Service im Restaurant

Professionelles Auftreten und Service sind wichtig für das Erlebnis der Gäste und den Ruf von Restaurants.

Serviceprozess in 9 Schritten

Üblicher Sprachgebrauch: Service im Restaurant

Essensallergien

Beschwerden

Kulturkompetenz

Kommunikation mit Gästen

Sauberkeit und Hygiene

Alle ansehen

Der Serviceprozess von Anfang bis Ende

Die Vielfalt der Restaurants ist so groß wie sie sind. Die Schwerpunkte sind vielfältig und der Service kann von Ort zu Ort variieren. Denken Sie daran, dass die Grundlage immer dieselbe ist; um den bestmöglichen Service zu bieten

Die meisten Restaurants folgen einem bestimmten Prozess vom Empfang der Gäste bis zum Verlassen des Restaurants. Hier ist ein Beispiel für einen allgemeinen Serviceprozess in 9 Schritte.

1.

Wenn Gäste ein Restaurant betreten, sind sie es begrüßt und gegebenenfalls auf die Tabelle verwiesen. Wenn Sie auf einen freien Tisch warten, teilen Sie dem Gast mit, wie lange die Wartezeit ist.

2.

Nachdem die Gäste Platz genommen haben, füllen Sie nach Wassergläser Gäste und stellen Sie einen Krug Wasser auf den Tisch. Dann bringen Sie die Gäste Speise- und Getränkezettel. Wenn Sonderangebote oder Tagesgerichte verfügbar sind, müssen diese gesondert angekündigt werden.

In Restaurants, in denen Gäste Wasser selbst holen, ist es wichtig, Wasserkrüge und -gläser regelmäßig zu füllen.

3.

Geben Sie Ihren Gästen die Möglichkeit zu bestellen Getränke. Es dauert nicht lange, bis die Getränke serviert werden.

4.

Sobald die Gäste ihre Getränke erhalten haben, fragen Sie, ob sie bestellen möchten Matte.

  • Es ist eine gute Idee, eine Bestellung innerhalb von zwei Minuten aufzugeben, nachdem der Gast ein Menü eingereicht hat.
  • Oft haben Gäste Fragen zum Menü, die Sie beantworten können müssen, wie z. B. Kochen, Beilagen und Wein. Daher ist es wichtig, die Speise- und Getränkekarte gut zu kennen. 
  • Gäste fragen auch oft nach Empfehlungen, daher müssen Sie immer in der Lage sein, einige Gerichte entsprechend den Wünschen der Gäste zu empfehlen.
  • Wenn Gäste eine spezielle Diät einhalten oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben, müssen Sie der Küche eine klare Botschaft zukommen lassen.

5.

Wenn du das Essen servieren Sie müssen sicherstellen, dass alle Gäste ihr Essen zur gleichen Zeit erhalten und niemand auf seine Bestellung warten muss. 

  • Wenn die Gerichte der Gäste heiß sind, wenn Sie das Essen servieren, teilen Sie dies den Gästen mit.
  • Achten Sie auch darauf, dass die Gäste nicht mit leeren Gläsern sitzen und laden Sie sie ein, weitere Getränke zu bestellen. 

6.

Kurz nachdem die Gäste mit dem Essen beginnen, ist es gut, wieder an den Tisch zu kommen und fragen, ob alles in Ordnung ist oder wie das Essen geschmeckt hat. 

7.

Wenn alle Teller leer sind oder alle Gäste aufhören zu essen scheinen, fragen Sie, ob Sie können nimm die Scheibe. Es ist auch eine gute Idee zu fragen, ob die Gäste ein Dessert bestellen möchten, falls sie dies noch nicht getan haben.

8.

Bevor Gäste das Restaurant verlassen müssen Zahlung akzeptieren. Sie werden entweder in Rechnung gestellt oder an eine Kasse verwiesen. Besucher verlangen oft, die Rechnung zu teilen, und in diesen Fällen ist es wichtig, dass Sie sich gut darum kümmern und wissen, wie es gemacht wird.

9.

Nachdem die Gäste gegangen sind, müssen die klar die Tische, während sie die Tische für die nächsten Gäste vorbereiten.


Interessant

Wein 101 zum Servieren (kostenloser Online-Kurs)

in Kontakt sein