Eine neue Informations- und Bildungswebsite für Mitarbeiter in der Tourismusbranche

Das Kompetenzzentrum Tourismus hat ein neues Tool für Führungskräfte und Mitarbeiter in der Tourismusbranche entwickelt. Dies ist die Informations- und Bildungswebsite goodtoknow.is das darauf abzielt, es den Mitarbeitern an vorderster Front zu erleichtern, Touristen gute und nützliche Informationen zu geben. Die Website ist besonders nützlich für diejenigen, die zuvor noch nicht im Tourismus gearbeitet haben.

Auf der Website finden Sie verschiedene Informationen über das Reiseziel Island, darunter über das isländische Volk, die Geografie, die Anzahl der Touristen, Reiseziele und Sicherheitsfragen. Durch das Studium der Informationen auf goodtoknow.is können sich die Mitarbeiter grundlegende Kenntnisse über Island und den isländischen Tourismus aneignen, die ihnen bei ihrer Arbeit zugute kommen.

Die Idee für die Website kam vom Fremdenverkehrsamt und das Hæfniseter of Tourism wurde mit der Umsetzung des Projekts beauftragt. Neben der norwegischen Tourismusagentur trugen die regionalen Destinations- und Marketingbüros, Safetravel und ASÍ zu dem Projekt bei. Die Website wurde auch Management- und Tourismusmitarbeitern vorgestellt, die Feedback zum Inhalt gaben. Landsmennt, Labour Force und der Trade and Office Workers' Training Fund förderten das Projekt.

Die erste Version der Website ist jetzt auf Englisch verfügbar, aber die Website soll ins Isländische übersetzt werden.

Die Bereitstellung guter Informationen für Touristen ist äußerst wichtig, da zuverlässige und nützliche Informationen ein positives und sicheres Erlebnis für Touristen fördern, was wiederum ihre Zufriedenheit erhöht.

Wir ermutigen Führungskräfte und Mitarbeiter in der Tourismusbranche, sich damit vertraut zu machen goodtoknow.is

in Kontakt sein